Moll Cup

Schon um 10 Uhr war es sehr voll in unserem Clubhaus. Die Spieler wurden mit den ersten Snacks und einem Päckchen Golfbällen versorgt. 11:00 Uhr dann der Kanonenstart. In diesem Jahr wurde 2-er Scramble gespielt. Nichts destotrotz hatte man den Eindruck, dass die Flights sich als Teams fühlten. Es wurde viel gelacht und aus dem Golfer-Nähkästchen erzählt. Bis auf einen winzigen Regenschauer spielte auch das Wetter mit. Es war warm und die Sonne lachte.

Nach der Runde gab es eine kühle Erfrischung und leckere Häppchen auf unserer Clubhausterrasse. Von dort aus konnte man wunderbar die schönen Autos bestaunen, die von Auto Moll ausgestellt wurden. Schnell verschwanden die Golfer nacheinander und machten sich schick. In unserem Restaurant erwartete uns ein köstliches Essen. Es war eine Variation aus gesetztem Essen und Buffet. Erstmalig konnte Herr Moll dieses Jahr bei unserem gemeinsamen alljährlichen Turnier mitspielen. Er selbst, Hubbelrater, war hatte sehr viel Spaß auf der Runde und hat die gesamte Anlage sehr gelobt. Die ausgelassene Stimmung rundete diesen wunderschönen Tag ab. Es wurde laut gelacht, erzählt und laut gejubelt bei der Siegerehrung.

Wir können uns mehr als glücklich schätzen, dass Auto Moll ein so tolles Turnier bei uns veranstaltet, was wir nicht zuletzt auch Herrn Klaus Zervas zu verdanken haben.

Wir freuen uns schon jetzt auf 2018!

Danke Auto Moll!

Zurück