Am 18.09.2021, einem schönen Spätsommertag, wurde der 4. Spieltag der AK 50 2 auf der etwas speziellen Anlage des Golfclubs am Kemnader See durchgeführt.
Die fast optimalen Wetterbedingungen bei windstillen 20 °C und den insgesamt recht kurzen Platz wollten alle Teilnehmer nutzen um einen optimalen Score einzufahren.
Angeführt von unserem Captain Rolf Steffes sind wir mit folgender Aufstellung angetreten:
Udo Dettmer
Dirk Frische
Udo Goldammer
Arnd Jakubeit
Andreas Knocke
Ulli Neuhaus
Auf Grund einer sehr anspruchsvollen Fahnenposition an Loch 7 entstand im laufe der Runde ein großer Rückstau. Ergebnisse von im Schnitt um die 20 bis zu max. 37 Putts (nur an diesem Loch) führten dazu, dass das Loch auf Grund der nicht regelgerechten Fahne annulliert wurde und im Anschluss an die Runde mit einer moderateren Fahnenposition erneut gespielt werden musste.
Durch den entstandenen Rückstau kamen Spielzeiten von fast 7 Stunden für den recht kurzen Platz zusammen.
Aus unserer Mannschaft brachte Udo Dettmer mit einer 78 den besten Score ein. Bis auf den Autor mit dem Streichergebnis lagen alle anderen Scores in den 80ern.
Damit haben wir auch an diesem Spieltag wieder den 3. Platz erreicht und damit auch den dritten in der Tabelle in beide Richtungen weiter ausgebaut.
Unsere Saison wird am 2. Oktober mit dem Heimspiel enden. Für den Tag werden wir noch mal alles geben um auf heimischer Wiese endlich mal die beiden führenden Mannschaften von Gut Berge und dem Bochumer Golfclub auf die hinteren Plätze zu verweisen.
U.Neuhaus