MiGOS of the year 2022

[25.9.22] Mit dem zwölften und letzten Turnier am 22.9. ist es entschieden Nicole Theis hat mit 25 Punkte aus den sieben gewerteten Turnieren (31/12) den Titel ‚MiGos of the Year 2022‘ gewonnen, herzlichen Glückwunsch und viel Spaß auch beim Grevenmühle Masters.
Auf den Plätzen 2 und 3 und damit ebenfalls fürs Master qualifiziert sind Martin Theis mit 22 Punkten (23/8) und
 Ulrike Becker-Raußendorf mit 20 Punkten (22/9).

Die fleißigste MiGos 2022 war wiederum Nicole Theis mit 12 Teilnahmen, jeweils 10 mal waren Ulrich Neuhaus, Michael Schulze und Michael Tiedemann dabei und auf 9 mal kommen Ulrike Raußendorf-Becker, Michael Hamann und Markus Ockenfelds.

[17.9.22] Mit dem elften und vorletzten Turnier am 1.9. bleibt es für die Jahreswertung beim familien-internen Zweikampf, Nicole Theis hat mit ihrer 11ten Teilnahme die Führung mit 25 Punkte (30/11) gefestigt. Verfolgt von Martin Theis mit 19 Punkten aus 7 Turnieren und ebenfalls 19/7 (20/8) Punkten hat Ulrike Becker-Raußendorf auf den zweiten Platz aufgeschlossen. 

Ulrich Neuhaus (18/9) und Thomas Romer (16/4) folgen mit 16 Punkten, dahinter mit 15 Punkten Lena Düring (15/7) und Michael Schulze (16/8) sowie mit 14 Punkten Birgit Jakubeit (14/4), Michael Etges (14/5), Petra Lohkamp und Tobias Ziegler (14/6) und Marion Neuhaus (14/7).

[19.8.22] Mit dem zehnten Turnier am 18.8. bleibt es für die Jahreswertung beim familien-internen Zweikampf, Nicole Theis hat mit ihrer 10ten Teilnahme die Führung auf 25 Punkte (28/10) ausgebaut , verfolgt von Martin Theis mit 18 Punkten aus 6 Turnieren.

Auf den weiteren Plätzen liegen mit 16/7 Ulrike Becker-Raußendorf und Ulrich Neuhaus (18/9). Dann folgen Michael Schulze 15/7 (16/8) sowie mit 14 Punkten Birgit Jakubeit aus 4 und Michael Etges aus 5 Turnieren. 

[5.8.22] Mit dem neunten Turnier am 4.8. wird die Jahreswertung zum familien-internen Zweikampf, Nicole Theis hat mit ihrer Teilnahme die Führung auf 21 Punkte (23/9) ausgebaut , verfolgt von Martin Theis mit 16 Punkten aus 5 Turnieren.

Aufgeschlossen hat Birgit Jakubeit mit 14 Punkten aus 4 und Ulrich Neuhaus ebenfalls 14 Punkten (15/8). Je 13 Punkte haben Tobias Ziegler (5) und Andreas Piper (6). Mit 12 Punkten aus bisher nur 3 Turnieren ist Thoms Romer auch noch aussichtsreich, ebenfalls 12 Punkte haben darüberhinaus Ulrike Becker-Raußendorf (6), Marion Neuhaus (6), Christiane Schreiber (7) sowie Michael Schulze (7).

[24.7.22] Mit dem Turnier am 21.7. haben wir bereits 8 Turniere und  Nicole Theis als die Fleißigste hat auch an allen Spieltagen teilgenommen, aber auch andere haben bereits 7 Turniere gespielt. Damit haben wir einen ersten Zwischenstand des diesjährigen ‚Race to „MiGos of the Year 2022″‚ ermittelt.

In Führung liegt mit 17 Punkten Nicole Theis (18/8), dahinter folgen mit 13 Punkten Tobias Ziegler (5) und Ulrich Neuhaus (7) sowie mit 12 Punkten Martin Theis (4), Andreas Piper (5) und Michael Schulze (7).

Aussichtsreich aufgrund der wenigeren Turnierteilnahmen sind aber auch Birgit Jakubeit (10/3), Marion Neuhaus (11/5) und Ulrike Raußendorf-Becker (10/5).