AK30 Herren 1

Spielbericht 2. Spieltag AK 30/1 Heimspieltag Golfclub Grevenmühle

Willkommen zum Bericht des 2. Spieltages der laufenden Saison 2019. Bei bestem Wetter und ganz hervorragender Organisation unseres Kapitäns, konnten wir unsere Mitstreiter aus den anderen Clubs bei Brötchen, Kaffee und Lounge Musik am Samstagmorgen auf der Range des Golfclub Grevenmühle begrüßen. Herzlichen Dank auch an Fabian nebst Gattin für die morgendliche Vorbereitung der Brötchen und das Barista Equipment! Ebenfalls geht ein großer Dank an Gerti Grashaus und sein Team für einen 1 A Plus Platz, welcher von sämtlichen Spielern an diesem Tage in den höchsten Tönen gelobt wurde. Klasse Grüns, schnell aber Spur treu und die Fairways und auch die Bunker waren tadellos!! Vielen Dank auch an Britta Mistol für die Clubspielleitung an diesem Tag.

Vor dem Spieltag war klar, ohne Kai (Visum abgelaufen), Christoph (Badeaufsicht am See in Baldeney) und auch ohne Capitano Lars mussten die verbliebenen 6 Spieler die Kohlen aus dem Feuer holen, doch am späten Nachmittag war der Jubel und die Begeisterung über das erreichte grenzenlos!

Doch eins nach dem anderen. Die Wiese der Grevenmühle ist bei fremden Clubs und Spielern meist nicht sehr beliebt, da es einfach ungewohnte Lagen und Spielsituationen gibt. Wir hatten heute einen Sahnetag und belegten mit allen Spielern die Nettoplätze 1-6, auch das ist sehr ungewöhnlich und kommt sicher nicht sehr oft vor. Dies bedeutet für uns als Aufsteiger in 2019 den Tagessieg beim Heimspieltag und die aktuelle Tabellenspitze in der Liga. Damit haben wir nicht gerechnet, so war die Freude über den Sieg nach dem Spieltag umso größer, es gab zahlreiche Drinks und Hände die geschüttelt werden wollten, und auch der interne Chat war bis in den späten Abend sehr aktiv.

Für „Ralph Witter lief es bitter“ ???? , mit einem sehr guten Score von 82, war er an diesem Tag der Streicher, aber das zeigt uns allen mal wieder wie wichtig jeder einzelne Spieler in dieser Saison ist!!!

An diesem Tag für die Grevenmühle im Einsatz: Markus Jentsch 79, Fabian Holst 79, Oliver Gartmann 79, Andreas Walker 80, Klaus Möllemann 81 und Ralph Witter 82.

Für unseren Kapitän Lars wird es nun in 4 Wochen beim Auswärtsspiel in Bonn sicherlich nicht einfach die Aufstellung zu finden. Es stehen alle Spieler zur Verfügung und das Team ist der Star!

Zu guter Letzt bedanken wir uns bei unserem Lars Opp der als Starter für den Spieltag all seine Ruhe und Erfahrung mit ins Spiel gebracht hat! Danke Lars. Und ebenfalls geht ein großes Dankeschön an Thomas Mahl und sein Team von der Gastro, die Küche und der Service waren spitze!

Für die AK30/1

 

Oliver

 

 

 

Spielbericht 1. Spieltag AK 30/1 in Haus Kambach:

AK 30/1 erster Spieltag in Haus Kambach

Die neue Saison startete für uns am vergangenen Wochenende in Haus Kambach bei Eschweiler. In Abwesenheit von Kapitän Lars B. ging es für uns in das Abenteuer Liga 2 direkt in die vollen, die Startliste war gespickt mit hochkarätigen Hcp´s, und viele Routiniers, wie Klaus Möllemann.

Um es vorweg zu nehmen, Klaus spielte bei sehr unangenehmen Bedingungen ganz hervorragend Golf und bescherte uns als Team den 2. Platz in der Tageswertung. Dazu wurde er Nettosieger des Tages!!  

Gegen 10 Uhr schien noch die Sonne und alle hofften auf einen großartigen Golftag bei wenig Wind und Sonne. Doch der Wetterbericht log nicht und es fing während der Runde an zu regnen, es gab eine zeitweilige Unterbrechung wegen eines Gewitters. Bevor jedoch die Unterbrechung kam, frischte der Wind stark auf und es gab Windböen, die es mehr oder weniger unmöglich machten, das Fairway zu treffen oder ein Grün anzuspielen. Gleiche Bedingungen für alle, bis auf einige wenige Experten waren die gespielten Ergebnisse an diesem Tage mäßig.

In 2 Wochen sind die Teams aus unserer Gruppe eingeladen beim Heimspieltag in der heimischen Grevenmühle die Spezialitäten unseres Platzes in einem 18 Loch Menü zu probieren. Wir freuen uns auf einen sportlichen Wettkampf und hoffentlich besseres Wetter.

Hier die Ergebnisse:

Klaus +7 / Fabian +9 / Andreas +12 / Kai +13 / Oliver + 15 / Christoph +16

 

 

 

 

 

Neues Jahr, neue Saison, neue Liga, alte Besen

Nachdem unser Saisonziel der Aufstieg in Liga 2 erfolgreich umgesetzt werden konnte, beginnen in 2019 frühzeitig die Vorbereitungen auf die neue Saison. Neben 2 Trainingslagern gemeinsam mit alten Bekannten (tba) werden wir sicherlich das ein oder andere gemeinsame Training veranstalten , um dann beim Cup der Mannschaften erstmals unter Wettkampfbedingungen die Form testen zu können. Kapitän Lars Bertenbreiter sollte in 2019 mit stabilen Knie und all seiner Erfahrung für Ruhe und Konstanz im Kader sorgen. Ziel Klassenerhalt.

Für die AK30/1 des GC Grevenmühle treten in 2019 folgende Spieler an:

Markus Jentsch, Lars Bertenbreiter, Kai Stengel, Klaus Möllemann

Oliver Gartmann, Andreas Walker, Ralph Witter, Fabian Holst, Christoph Werner