Damenmannschaft 2018

 

Nach dem Abstieg in die Oberliga ist nun die große Frage: „Sind wir eine Fahrstuhlmannschaft?“

Für die Oberliga zu gut,  für die Regionalliga zu schlecht?!?

Um das zu überprüfen, kann das Ziel für 2018 nur der direkte Wiederaufstieg bedeuten.

Der Kader ist weites gehend geblieben. Erfreulich, dass Helga Schmidt nach Ihrem beruflichen „Ausflug“ nach Norddeutschland wieder zurückkehrt und, dass Regina Habermann aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen,  den Sprung in die Damenmannschaft schaffte.

Auch Katja Scharf wird 2018 nach der Schwangerschaftspause wieder mitmischen.

Also treten wir mit einem deutlich stärkeren Kader in 2018 im Vergleich zum Vorjahr an. Trotzdem dürfen wir die Mannschaften, insbesondere die Teams aus Anholt und Grafenberg, nicht unterschätzen!!

Deshalb wird  schon seit November regelmäßig trainiert, sodass wir uns gewissenhafter als 2017 auf die neue Saison vorbereitet haben. Dieses wird mit einem Trainingslager im April in unserem Partnerclub im Golfclub Moyland noch verfeinert.

Doch das größte Ziel ist es, die jungen Spielerinnen zu fördern und diese in die HCP Bereiche zu bringen, dass die Aufstellung im Team ein „Muss“ wird.

Nichtsdestotrotz gilt nach wie vor das Leistungsprinzip, wer gut in Form ist, wird spielen, unabhängig vom Alter.

In diesem Sinne: Alles für den Club.

Martina Faeser

Spielerinnen

Anja
Anja Franken
Conny
Conny Trauschke
Clubmeisterin 2006, 2007, 2009, 2010, 2011
Dorothee Pohlmann
..unsere "Kleiderkammer"
Ines Howind
Micky Lüdorf
Katja
Katja Scharf
Brigitte
Brigitte Jentsch
Charly
Charly Skiba
Regina
Regina Habermann
Kristin
Kristin Grashaus