Startzeitenverschiebung bei gesperrtem Platz

Liebe Mitglieder,

in dieser Jahreszeit ist es möglich, dass der Platz in den Morgenstunden z.B. wegen Raureif gesperrt werden muss und erst zu einem späteren Zeitpunkt freigegeben wird. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf eine Verschiebung gebuchter Startzeiten. Die betroffenen Spieler(innen) haben folgende Optionen:

  • Start zu einem späteren Zeitpunkt unter Nutzung freier Startzeiten
  • Start auf einem späteren Loch (verkürzte Runde) - Regel: pro 10 Minuten verspätetem Start eine Bahn auslassen bzw. später starten

Beispiel: Startzeiten mehrerer Spielgruppen sind für 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr gebucht - Platz ist erst ab 10:30 Uhr  freigegeben

  • gebuchte Startzeit 10:30 Uhr startet von Tee 1
  • gebuchte Startzeit 10:20 Uhr startet von Tee 2
  • gebuchte Startzeit 10:10 Uhr startet von Tee 3
  • gebuchte Startzeit 10:00 Uhr startet von Tee 4

 

Auf Grund der reduzierten Besetzung des Sekretariats an den Wochenenden, ist die Vorlaufzeit der Stornierung in der Winterzeit auf zwei Stunden verkürzt worden.

 

Zurück