12.08.2018, 5. Spieltag der DGL Herrenmannschaft

Der Aufstieg ist geschafft!!

Haan Es wurde wirklich sehr spannend und bis zur letzten Spielgruppe musste noch gehofft und Daumen gedrückt werden. Es ist aber geschafft: Die Mannschaft um Trainer Chris Galbraith und Captain Bernhard Behme hat sich durchgesetzt und den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Im benachbarten Golfclub Haan-Düsseltal gingen folgende Spieler auf den Platz:

Alexander Wirthle 75

Sebastian Johanning 79

Heiko Schulze 80

Klaus Möllemann 82

Oliver Gartmann 83

Markus Jentsch 85

Nikolas Moser 86

Mark Schönwald 91

Der Kurs zeigte sich auch nach der langen Hitze in einem sehr gutem Zustand und hatte natürlich seine Tücken, da auch gut platzierte Abschläge hin und wieder den Weg in Hindernisse fanden. Der harte Boden hatte aber auch seine Vorteile, so waren selbst die wirklich langen Löcher des Platzes eher kurz zu spielen, was die eine oder andere Birdiechance ermöglichte.

Am Ende wurde es wirklich eng:

  1. Grevenmühle 21 Punkte          463,2 Schläge über CR
  2. Lausward 21 Punkte          468,2 Schläge über CR
  3. Haan-Düsseltal 17 Punkte          545,2 Schläge über CR
  4. Felderbach 11 Punkte          658,2 Schläge über CR
  5. Kosaido   5 Punkte          798,2 Schläge über CR

GSV Düsseldorf und unsere Grevenmühle trennten nach 5 Spieltagen lediglich 5 Schläge, was für jeden Spieltag einen Schlag ausmacht. Wie gut diese beiden Ergebnisse wirklich sind, kann man daran erkennen, das die Lausward als bester 2.-Platzierter und insgesamt als 8. Bestes Team aller! Gruppenligen auch noch aufgestiegen ist. An dieser Stelle noch einmal Danke für die immer faire und lustige Saison mit Euch und natürlich herzlichen Glückwunsch.

Nachdem der Captain mit dem Trainer baden gehen musste ( in einem stehendem Gewässer nach 5 Wochen ohne Regen und Badewannentemperaturen nicht die beste Idee ;)) fuhren wir zurück zu unserem Club, um mit den Damen anzustoßen, da auch diese Mannschaft den wohlverdienten Aufstieg schaffte. So wurde von einigen bis spät in die Nacht gefeiert.

Wir als Mannschaft bedanken uns für die Unterstützung und den Zuspruch der letzten Jahre und natürlich vor Allem beim letzten und so wichtigen Spieltag.

Für die Mannschaft

Olek

Zurück