Offene Rotweine

Solicello Nero D’avola (2014), trocken 0,2 l €   5,00
     
Merlot delle Venezie (2016), Sapore del Dottore, trocken 0,2 l €   5,00
     
Spätburgunder Rotwein (2015), halbtrocken,
Schloss Affaltrach, Württemberg 0,2 l
€   4,80
     
Sander Merlot (2016), trocken, Rheinhessen 0,2 l €   7,00
     
Le Costes (2012), trocken, Cotes Du Roussilion Villages 0,2 l €   6,00
     

Rotweine

Sander Merlot (2016)
Durch Aromen von Schwarzkirsche und Nelken ein sehr untypischer Merlot für Deutschland. Samtig und gleichzeitig fruchtig. Beeindruckend dunkel durch die Lagerung in alten Holzfässern, ein Top Wein.
0,75 l €  23,90
       
Appassimento Conte Di Campiano (2015)
Der reinsortige Negroamaro aus Apulien leuchtet tief dunkelrot mit violetten Farbnuancen. Halbtrocken anmutend durch das eizigartige Appassimento Verfahren.
0,75 l €  29,00
       
Primitivo Tank 32 I.G.T. (2016)
Tank 32 von Mario Minini ist u.a. Gewinner der Weintrophy Gold 2015, auch der Jahrgang 2016 bietet die perfekte Harmonie aus Kraft und Eleganz. Köstliche Aromen von Süßkirschen, Datteln, Feigen und Rosinen verleihen eine angenehme Restsüße, durch feine Nougatnoten besonders typisch. Ebenfalls bestechend durch das Appassimento Verfahren.
0,75 l €  29,00
       
Rioja Marques de Riscal D.O.C (2012)
Dieser Reserva war der Erste, der in bordelaiser Barrique-Fässern 26 Monate gelagert wurde, das Weingut Herederos del Marques de Riscal ist seit 1858 eine der Innovativsten seiner Zunft. Trauben der Sorten Tempranillo, Graciano und Mazuelo prägen diesen Rioja.
0,75 l €  48,00
       
Solicello Nero D’avolo (2014)
Der „beste Rotwein Italiens“. Mehr als 4300 Weine verkosteten und bewerteten die Juroren von Deutschlands wohl bedeutendsten Weinpreis, heraus gekommen ist dieser Sizilianer. Weltberühmt, eine Symbiose aus Tradition und Leidenschaft Siziliens.
0,75 l €  18,00
       
Rioja Luis Canas (2010)
Luis Cañas "Selección Reserva de la Familia" ist ein Tribut an die Familientradition und wird aus Trauben vinifiziert, die auf den ältesten Weinbergen der Bodega wachsen.Aus exzellentem Jahrgang weiß er mit feinem Kirschrot in der Robe zu gefallen. Im üppigen Bouquet finden sich Kräuter und rote Beeren, etwas erdige Nuancen, dunkles Kernobst (Zwetschge) und eine pikante Trüffelnote. Am Gaumen mit schöner Balance zwischen reifen Tanninen und eleganter, kräftiger Frucht. Der Nachklang kann mit enormer Länge brillieren.
0,75 l €  48,00
       
Primitivo Di Manduria Vendemmia (2015)
Wir kommen in den Genuss dieses tiefdunklen, von reifen Brombeer- und Schwarzkirscharomen geprägten Zolla Primitivo, der mit samtigen Tanninen und einer saftigen Fülle besticht. Kein Wein für Liebhaber leichter, von Eleganz geprägter Rotweine, aber ein Muss für die Freunde reifer, körperreicher und voluminöser Tropfen.
0,75 l €  31,00
       
Valsanzo Rodriguez (2012), Tempranillo
Sie ist die anerkannteste Rebsorte Spaniens und aus ihren Trauben werden die angesehensten Rot-und Roséweine gekeltert.
0,75 l €  24,00